Kampfsportfabrik Remscheid Kickboxen

Kickboxen

Kickboxen trainieren in der Sportfabrik Remscheid

Wenn es um den traditionellen Boxstil geht, gehört die Sportfabrik Remscheid schon seit Jahren zu den allerersten Adressen. Doch auch Kickboxen wird hier sehr erfolgreich als Breitensport betrieben. Angefangen von den Kinderkursen für die verschiedenen Altersgruppen bis hin zu den Erwachsenen, von den Anfängern bis hin zu den sehr Fortgeschrittenen.

Was ist Kickboxen?

Dabei handelt es sich um eine Kampfsportart und sehr wirkungsvolle Art der Selbstverteidigung, bei der mit Händen und Füßen, wie beispielsweise beim Karate, zugeschlagen wird in Verbindung mit konventionellem Boxen. Was in den jeweils einzelnen Schulen und Sportverbänden dabei genau erlaubt oder verboten ist, wird ganz unterschiedlich geregelt.
1974 wurde in Deutschland das erste Turnier in dieser Sportart in Berlin ausgerichtet und seit dieser Zeit hat sich die Kick-Box-Szene auch hierzulande fest etabliert.

Für wen ist das Kickboxtraining geeignet?

Für jung und alt gleichermaßen. Denn das ist ein intensives, gesundheitsorientiertes Fitness- und Ganzkörpertraining, bei dem angefangen von den Beinen über den Po, Bauch, Oberkörper und Armen, die ganze Muskulatur beansprucht und in Form kommt. Dabei wird neben Kraft, Ausdauer und Koordination auch die Flexibilität geschult. Ganz nebenbei kann man bei diesem Sport jede Menge Spaß haben und dabei noch wirkungsvoll abnehmen, wenn der Körper neu definiert wird. Das stärkt wiederum das Selbstbewusstsein.

Die Sportfabrik Remscheid vermittelt Kindern wichtige Werte fürs Leben

Dabei wird nicht nur die körperliche und geistige Entwicklung unterstützt, sondern auch die Motorik geschult und die Konzentration gefördert. Denn außer Motivation benötigen die Kinder und Jugendlichen auch ein hohes Maß an Disziplin, Respekt und Mut.
Denn bei der Ausübung des Sports müssen diese nicht nur lernen, die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, sondern auch auf die Unversehrtheit der Trainingspartner zu achten. Das geht nur durch ein hohes Maß an Disziplin, was sich dann nicht nur im Unterricht, sondern auch im Alltag bemerkbar macht.

Eine Selbstverteidigung erlernen, was bringt das dem Einzelnen?

  • Dadurch erlernt man bedrohliche Situationen früh zu erkennen und zu vermeiden.
  • Das Erlernen effektiver Selbstverteidigungstechniken, auch gegen körperlich überlegenen Angreifer und in Stresssituationen.
  • Auch Frauen lernen sich selbst zu verteidigen. Dabei beginnt die Selbstverteidigung bereits im Kopf. Denn eine starke innere Haltung vermittelt die richtige Körpersprache, die niemanden mehr als potenzielles Opfer wirken lässt.
  • Deshalb erlernt man in der Sportfabrik nicht nur Selbstverteidigungstechniken, denn was nützen diese, wenn man im Ernstfall vor Schreck wie gelähmt ist wie das Kaninchen vor der Schlange. Vielmehr entwickelt jeder unter der professionellen Anleitung unserer Trainer ein gesundes Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, in bedrohlichen Situationen zum Selbstschutz richtig zu reagieren und mögliche Hemmungen vor Gewaltanwendung zu überwinden. Das ist bei der heutzutage laufend zunehmenden Gewaltbereitschaft auf der Straße besonders wichtig.
  • Das Resultat ist eine starke Persönlichkeit und sicheres Auftreten in allen Lebenslagen. Davon profitiert man nicht nur im Alltag, sondern auch im Umgang mit Arbeitskollegen.

    Haben sie noch Fragen?

    Dann sprechen sie uns gerne darauf an, persönlich oder telefonisch, wir sind jederzeit zu einem Gespräch bereit. Noch besser ist es natürlich, wenn Sie bei uns einfach mal eine Schnupperstunde mitmachen.

Trainingszeiten

Kampfsportfabrik Remscheid Coach Milos

Coach

Milos

  • Kwon Cup – 2. Platz
  • Deutsche Meisterschaft der Junioren im Kickboxen , Platz 2 Neuwied 2014

Starte jetzt

Komm zum

probetraining

Kontakt

Adresse

Loborner Str. 5
42859 Remscheid

+49 (0)2191 30066

info@sportfabrik-gym.de

öffnungszeiten

Montag – Freitag: 15:00-22:00
Samstag: 10:00-15:00
Sonntag: 11:00-15:00